Rehm Thermal Systems produziert energieeffiziente Produktionsanlagen für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie. Als Hersteller von Reflow-Lötanlagen sowie Beschichtungs- und Trocknersystemen sind wir heute weltweit Technologie- und Innovationsführer in der modernen und wirtschaftlichen Fertigung von elektronischen Baugruppen. Einige der wichtigsten Bereiche, in denen unsere thermischen Systeme Anwendung finden, umfassen die Automobil-, Medizin-, Luft- und Raumfahrtindustrie. Im Bereich der Solarenergie bietet Rehm Systeme zur Metallisierung von Solarzellen. Als Partner mit über 30 Jahren Erfahrung bieten wir kundenspezifische Systemlösungen für unterschiedlichste Anforderungen.
Für unsere Abteilung Forschung & Entwicklung am Standort Blaubeuren suchen wir einen Bacheloranden / Masteranden (m/w/d) für eine       
Abschlussarbeit im Bereich Forschung & Entwicklung
Entwicklung eines neuen Abscheidesystems für Reflow Lötanlagen  
89143 Blaubeuren | Abschlussarbeit oder Praxissemester

Beim Reflow Löten entstehen verschiedene Dämpfe, welche die Lötanlage und die elektronischen Baugruppen verschmutzen, was möglichst vermieden werden sollte. Es gibt aktuell zwei Abscheidesysteme: Pyrolyse (Abscheiden bei Temperatur) und Kondensation (Abscheiden über Kälte). Ziel der Abschlussarbeit ist es, ein neues Abscheidesystem für Reflow Lötanlagen zu erarbeiten. 

Deine Aufgaben

  • Erarbeitung eines neuen Abscheidesystems für Reflow Lötanlagen  
  • Recherche zu den bisher etablierten Abscheideverfahren für Prozessgase (Pyrolyse  und Kondensation)
  • Einarbeitung in die bestehenden Abscheidesysteme und in ein neues Abscheidesystem zur Bewertung der Abscheideeffizienz
  • Bewertung und Prüfung des neuen Abscheideverfahrens an bestehendem Teststand sowie Weiterentwicklung des Teststands 
  • Vorschläge zur Umsetzung des neuen Abscheideverfahrens in die Serienanlage
  • Dokumentation deiner Ergebnisse in Form einer schriftlichen Abschlussarbeit 

Dein Profil

  • Eingeschriebener Student (m/w/d) im Bereich Mechatronik, Maschinenbau, Physik oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Gutes Verständnis für technische Zusammenhänge, Kreativität und Ideenreichtum
  • Gute MS Office Kenntnisse erforderlich
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  •        

Wir bieten

  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben bei einem erfolgreichen mittelständischen und international tätigen Technologieführer
  • Attraktive Praktikumsvergütung mit Erfolgsprämie 
  • Ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • Eine 4,5-Tage-Woche
  • Moderne Arbeitsplätze und neustes Equipment
  • Kantine, Mitarbeiterrabatte, u.v.m.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung